Zum Inhalt springen

Jimer

A free Time-Tracker based on Jira

Ein aus Entwicklersicht ewiger Kampf sind die Icons. Woher nehmen und nicht stehlen? Für meine private Projekte nutze ich gerne die sehr hübschen Symbole von Iconaholic, insbesondere das Set iCandy Junior.

Nur soll Jimer ja nun öffentlich werden und allen zur Verfügung stehen. Aufgrund schlechter Erfahrungen will Jono Hunt, der Designer oben genannten Icons, diese nicht mehr für Open Source-Projekte zur Verfügung stellen.

Schnell bin ich auf famfamfam.com gestossen, wo unter dem Namen Silk Icons eine schöne Sammlung zum freien Gebrauch zur Verfügung steht. Das sollte eigentlich für alle Symbolleisten und Context-Menus ausreichen. (Danke an Mike für den Tipp!).

Nun brauche ich noch ein Symbol für Jimer an sich. Dazu später mehr.

Jimer hat nun eine eigene Homepage! Auf dem von SourceForge bereitgestelltem Webspace konnte ich ein Wordpress installieren. Als Theme kommt Eos zum Einsatz, welches entsprechend für meine Bedürfnisse angepasst wurde. Das Blog ist eigentlich nur noch nützliches Beigemüse, aber nicht zentraler Teil der Seite.

Ich hoffe, euch gefällt die Seite! Nun muss diese noch mit schlauem Content gefüllt werden, dann kann’s mit Jimer richtig los gehen!